Haus Ellen zu Niederwiesa und Chemnitzer Weltgeschichte
von Hans-Dieter Langer, Book on Demand Verlag (2014), auch als E-Book im Internet verfügbar

Zum Inhalt:


In der Gründerzeit am Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Niederwiesa die Landvilla „Haus Ellen“ erbaut. Wenn ein solches Kulturgut 100 Jahre alt geworden ist, dann kann man schon einmal seine Historie unterhaltsam hinterfragen. Vertieft man sich freilich in seine Baugeschichte, so wird diese plötzlich lebendig, weil sie auch durch Generationen von Menschen geprägt ist. Da kann es schon einmal passieren - wie im gegebenen Fall - dass die wirtschaftliche Entwicklung der benachbarten Großstadt Chemnitz und ihr Einfluss auf die Weltgeschichte ins Blickfeld geraten. Immer wieder faszinieren jedoch die Naturgegebenheiten rund um das ehrwürdige
Bauwerk und die Aussicht auf dessen Fortbestand.

F.M.
19.08.2014